Makarska, Kroatien - Urlaub Informationen

Makarska, Kroatien – Urlaubsinformationen

Makarska ist ein administratives, politisches, wirtschaftliches, kulturelles und touristisches Zentrum der Makarska Riviera. Es befindet sich in den Ausläufern des Biokovo (1762 m), die es schützt vor der rauen kontinentalen Klima. Heute ist Makarska eine Stadt mit mehr als 15 000 Einwohnern, zu der auch die malerischen Orte am Fuß des Berges Biokovo gehören, und zwar Veliko Brdo, Puharići, Kotišina und Makar, von dem der Name Makarska abgeleitet wurde. Makarska gehört zu einem der bekanntesten touristischen Zentren an der kroatischen Adriaküste anziehend wegen seinen natürlichen Eigenschaften, vielfältigen touristischen Angebot und der Freundlichkeit und Gastfreundschaft der Einheimischen. Entlang den zwei Kilometer langen Strand und Spazierweg, die von Kiefern umsäumt werden, gibt es viele touristische Inhalte wie Hotels, Gaststätten und Restaurants mit lokalen Spezialitäten.

Außer dem Heiligtum Vepric, besonders sehenswert sind auch die Parks auf den Halbinseln Sveti Petar und Osejava, die für Sport- und Naturliebhaber besonders attraktiv sind, wegen des wunderschönen Ausblicks auf die Stadt, das offene Meer und die vorgelagerten Inseln sowie auf Biokovo-Berg. Die Orte Velo Brdo, Puharici, Makar und Kotisina sind Siedlungen am Fuße des Biokovo Gebirgsmassivs oberhalb von Makarska, aus denen die Bewohner meist in Makarska eingewandert sind. Es gibt nicht viele die in den Dörfern geblieben sind, aber viele haben ihre alten Häuser erneuert oder neue Häuser bauen lassen. Diese malerischen Dörfer mit ihrer ursprünglichen ländlichen Architektur und schönen Ausblicken auf die Küste und Inseln, sind beliebte Reiseziele. Malakologisches Museum des Franziskanerklosters wurde von Fra Jure Radić in 1963 gegründet. Mit einer attraktiven Darstellung von Muscheln aus der Adria und der ganzen Welt ist es heute eine der bekanntesten malakologischen Sammlung Kroatiens. Außer der reichen Muschelsammlung findet man im Museum ebenfalls ein üppiges Pflanzenherbarium des Makarska-Hausberges Biokovo sowie eine kleinere paläontologische Sammlung vor. Malakologisches Museum ist ein Museum von Muscheln – Schalen der Mollusken. Es entstand in einer systematischen und aufopferungsvollen Arbeit des Theologen und Naturwissenschaftler Dr. Frau Jure Radić mit der Unterstützung und Zusammenarbeit vieler Menschen, Wissenschaftler, Museumsleute, Sammler und vor allem seine treuen Kollegen Frau Franjo Carev.
Das Museum wurde für die Öffentlichkeit am 30. April im alten Teil des Franziskanerklosters geöffnet, das selbst unter Denkmalschutz steht. Von den mehr als 3000 Exemplaren von exponierten Muscheln können Sie nicht nur Muscheln der Adria sehen sonder auch viele Arten von tropischen und subtropischen Meeren.
Der kroatischen Wallfahrtsort Vepric Unserer Lieben Frau von Lourdes gewidmet, wurde 1908 vom Bischof Dr. Juraj Carić gegründet, der auch hier begraben worden ist. Die Natürlichen Höhlen und die ganze Landschaft mit Hügeln, Vegetation und dem Bach zwischen ihnen, erinnert lebhaft an Lourdes, wo die Jungfrau Maria der Bernarda Soubirous in 1858 18 Mal erschienen ist. In diesem Zentrum wurde eine Kapelle mit Sakristei errichtet, ein Altar auf dem Platz, Beichtstühle, Kreuzweg, und ein Haus für spirituelle Übungen sowie Wege für die Prozession. Aufgrund seiner natürlichen Schönheit und Ruhe, wird dieser Schrein während des ganzen Jahres besucht, und die wichtigsten Wallfahrtsort Tage: 11.Februar, 25.März, 15.August, 7. und 8.September.

Biokovo Gebirge auf der Fläche von 19.550 ha, wurde wegen seinen außergewöhnlichen Wert, Pflanzen- und Tierarten, sowie der Naturschönheit in 1981 zum Naturpark erklärt. Bis zur Spitze sv. Jure (1762 m) führt ein Weg neben alten Steinhäuser und herrlicher Aussichtspunkten, von denen sich der Ausblick bis nach Split, Insel Brač, Hvar, Korčula, Vis, Mljet und Halbinsel Pelješac und bei ganz heiterem Wetter bis nach Italien bietet. Bestandteil des Naturparks Biokovo ist der botanische Garten Kotišina (16,5 ha) oberhalb gleichnamigem Dorf am Bergfuß von Biokovo, 3 km von Makarska entfernt, in dem man hunderte Pflanzenarten von Biokovo sehen kann. Zum Haupteingang des Naturparks Biokovo können Sie aus diesen Richtungen kommen:

Makarska – nach dem Linksabbiegen von der Adria-Magistrale (bei der Ausfahrt aus der Stadt) auf die Landstraße Makarska – Vrgorac (6 km).

Dubrovnik – auf der Adria-Landstraße bis zur Kreuzung am Ortseingang in Makarska, wo Sie rechts auf die Landstraße Makarska-Vrgorac (151 km) abbiegen müssen

Vrgorac – auf der Landstraße Vrgorac-Makarska (35 km)

Von der Rezeption des Parks bis zum höchsten Gipfel des Bergs, Sveti Jure (1762 m), führt eine Straße, welche zugleich die höchste Straße Kroatiens ist. Sie ist 23 km lang, sehr eng mit Ausweichbuchten jede 300 Meter und hat die Eigenschaften einer Bergstraße, und erfordert spezifische Fahrbedingungen und es wird auf eigene Verantwortung gefahren. 

Makarska ist reich an verschiedenen sportlichen Aktivitäten. Im Sportzentrum im Bereich Osejava befinden sich Plätze für Fußball, Basketball, Rugby, Handball, Tennis, Leichtathletik und kleine Sportarten. Die Hotels in Makarska bieten 9 offene und zwei überdachte Tennisplätze. Die Hotels an der Makarska Riviera haben haben insgesamt 7 Innen- und 11 Außenpools, worunter sich auch das Zentrum für medizinische Rehabilitation "Biokovka" befindet, mit einem Innenpool und modernsten Fitnesszentrum und einer kompletten Physiotherapie. In den letzten Jahren wächst rapide das Interesse an Extremsporten: Paragliding, Felsklettern, Tauchen, Bergsteigen, Mountainbiking, Windsurfen, Parasailing, Trekking und Höhlenforschung. Nur etwa 30 km von Makarska befindet sich die Stadt Omiš, Zentrum des Aktivtourismus in Dalmatien.

 


Makarska - Grundinformationen

Makarska – wieviel Einwohner: 16700, Makarska - Tag/ Heiliger: heilige : Sv.Klement, 24.11. i Dan grada 24.10.

Entfernung vom Stadt

Makarska - Split: 62km, Makarska - Pula: 561km, Makarska - Rijeka: 460km, Makarska - Zadar: 205km, Makarska - Šibenik: 139km, Makarska - Dubrovnik: 189km, Makarska - Zagreb: 457km

Unterkunft Möglichkeiten

Private Unterkunft, Ferienwohnungen, Zimmer, Hotels, Familien hotels, Hostel, Pension

Strande

kies, steinstrände, betonstrände

Objekte und Anstalten

Krankenhaus, erste Hilfe, Supermärkte, Einkaufszentren, Bäckereien, Tankstelle, Post, Bank, Wechelstube, Internet cafe, call shop, taxi, Bushaltestelle, Apotheke, Aouvenirläden, Zahnärzte, Marktplatz, Fischmarkt

Sports und erholsame Angebot

Fußballplätze, mini-fußballplätze, strand-volleyball, basketballplätze, tennisplätze, rent-a-car, motorradverleihen, rent-a-bike, jet ski, booteverleichen, Tauchen schule, wassersport, spazieren, jogging, wasserrutsche, Fahrradwege, fitnessstudio, massage, sauna, solarium

Beherbergungs Angebot

Restaurants, tradionelle kroatisce Tavernen, pizzerie, fast food restaurants, cafes

Nachtleben

Diskothek, Nachtklub, karaoke show, musikabende im Stadt, casino, coctail-bar

Weitere Angebot

Kongresszentrum, extremsport, rafting in die Nähe, kroatische Naturreservat in die Nähe, organizierte Ausflüge an die nächste Reiseziele, organizierte Ausflüge an die nächste Inseln, lange Spazierweg am Meer, amüsantes und kulturelles Angebot organisiert vom Fremdenverkehrbüros, Fischerfeste, traditionelle Feste, Hafen vor Ort, Hafen vor Ort

Makarska – warum sollen Sie diese Zielorte auswählen

klares Meer, schöne Strände, lange Spazierwege am Meer, Nadelwald am Strand, Strand im Ort, amüsante Angebote im Ort, sport Angebote im ort, FKK Strande, einsame Strände, gastronomische Angebot, amüsantes und erlebnisreiches Nachtleben, kulturelles Angebot (Kunstausstellungen, Aufführungen, Musikabende), kulturelles Angebot im Sommer, grosse Einkaufsmöglichkeiten, mehrere kulutelle und geschichtliche Denkmale, Museen und Galerien, schöne Tauchmöglichkeiten, Surfmöglichkeiten, lange Rad und Lauf Wege, Vorbereitung der Spotler, organization von Seminaren, spezielles Programm für Kinder und Jugendliche, interessantes Ausflugsangebot, Segeln Möglichkeiten zum Inseln, Weinproben, häusliche gastronomische Angebote, Pilgerfahrt Möglichkeit, die Leute und tradionelle Gewohnheite kennenlernen, verschiedene Veranstaltungen (Modenschauen, Festen, Sportveranstaltungen, Partys, Konzerte)

  • Makarska
  • Makarska