Von Kuk aus, nach etwa 500 m, kommen wir zum kroatischen Andachtsort Vepric, einer Nachbildung von Lourdes, in einer harmonischen Naturlandschaft an den Hängen des be¬waldeten Hügels. Den Andachtsort hat im Jahr 1908 der Bischof dr. Juraj Carić gegrün¬det, der auch hier begraben liegt.

Die natürliche Grotte und die ganze hügelige Landschaft, zusammen mit der Vegetation und dem Bächlein erinnert lebhaft an Lourdes. Im Heiligtum finden wir eine Kapelle mit der Sakri¬stei, ein Altar auf dem Platz davor, Beichtstühle, den Kreuzweg, ein Heim für Meditationen und Prozessionswege.
Wegen seiner natürlichen Schön¬heit und des Friedens, der hier herrscht, ist dieser Andachtsort das ganze Jahr über gut besucht, insbesondere aber an den Pilgertagen, dem 11. Februar, 25. März, 15. August, sowie 7. und 8. September.
(QUELLE: tz Makarska)



  • Makarska, Kroatien  - Andachtsort Vepric  - Foto 1
  • Makarska, Kroatien  - Andachtsort Vepric  - Foto 2